Ihr kennt vermutlich den berühmten Quark-Öl Teig. In Griechenland wird oft der Joghurt-Öl Teig verwendet, der sehr ähnlich ist und wirklich vorzüglich schmeckt. Er eignet sich für süße und herzhafte Speisen, und die meisten Köche und Köchinnen haben eine sehr einfache Herstellungsregel dafür: einfach alle Zutaten mit der Joghurtdose messen! 1 Dose griechischen Joghurt, 1 Dose Öl, Mehl, Salz, Hefe. Griechische Mütter oder Omas soll man nie nach genauen Mengenangaben fragen: die sagen nur: man muss genug reintun oder „bis der Teig richtig ist“! Weiterlesen

bobaEs geht heute weiter mit Kindheitserinnerungen: dieses Mal geht’s um einen Snack, der immer noch heute sehr beliebt ist für Kinderpartys in Griechenland. Eigentlich ziemlich einfach, was die Zutaten und das Konzept angeht: ein Sandwichturm! Aber wie macht man so was? Man braucht ein Brot, das zylindrisch gebacken ist, mit einem Durchmesser von höchstens 20cm und relativ hoch, damit man horizontal Scheiben schneiden kann. In Griechenland kann man so was in manchen Supermärkten kaufen, oder man bestellt den fertigen Sandwichturm – den wir ‘Boba’ nennen – direkt beim Bäcker. Das Brot muss weich und locker sein, und die Scheiben relativ dünn. Und ich wollte unbedingt einen ‘Boba’ für die Kindergartenfeier meiner Tochter machen! Weiterlesen