piment+nelkenWenn es einfach und schnell gehen soll, wenn Kinder mit essen sollen, wenn man ein unkompliziertes und leckeres Essen kochen will, dann gibt’s kaum was besseres als Spaghetti mit Hackfleischsoße. Dies hier ist ein Rezept meiner Mutter, das alle, kleine und große, sehr gerne essen!

Zutaten (für 4 Personen)

  • 400-500 gr Rinderhackfleisch (oder gemischt Rind- und Schweinefleisch)
  • 2 EL Olivenöl*
  • Salz
  • 5 Körner Piment
  • 4 Gewürznelken
  • 2 EL Tomatenmark
  • Optional: eine kleine Zwiebel oder eine Schalotte
  • 400-500 gr Spaghetti (Vollkornweizen- oder Dinkelspaghetti passen gut dazu)
  • Optional: geriebener Parmesan oder Grana Padano

Die Zwiebel schälen. Das Olivenöl* auf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten, bis es fast gar ist. Die Gewürze, das Tomatenmark und die ganze Zwiebel dazu geben. Das Hackfleisch mit Wasser gerade bedecken und zum kochen bringen. Köcheln lassen bis die Zwiebel gar ist und das Wasser verdampft hat, so dass die Soße sehr dickflüssig geworden ist (wenn es schnell gehen soll, kann man die Soße stärker kochen lassen). Die Zwiebel, die Pimentkörner und die Gewürznelken heraus nehmen. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und mit der Soße vermischen. Mit dem Käse bestreuen. Die Zwiebel kann man anschliessend entweder pürieren und zur Soße geben oder einfach mit der Gabel zerteilen und auf die Teller verteilen. Guten Appetit!




2 Gedanken zu „Hackfleischsoße mit Piment und Nelken

    • Wenn Sie nicht so sehr an Gewürze gewöhnt sind, können sie mit kleineren Mengen anfangen. Griechen würzen relativ stark, immerhin nicht so stark wie zB im Mittelosten oder Indien.

Kommentar verfassen