Eins von den Sachen die mich in meinen ersten Monaten in Deutschland verwirrt haben, war der „Eiskaffee“. Eiskalten Kaffee haben wir nämlich in Griechenland auch, aber er hat nichts mit Speiseeis zu tun! Er ist, einfach eisgekühlter Kaffee, in verschiedenen Variationen. Den ‚Nescafe Frappe‘ kennt ihr schon – den trinken wir immer im Sommer, und mein Mann ist inzwischen ein grosser Fan davon – der macht sich selber immer einen (oder mehrere im Laufe des Tages), wenn die Temperatur  über 25 Grad ist.

Aber es gibt auch die edlere Variante: den eiskalten Cappuccino Freddo! Der kann man mit demselben Frappe Mixer zubereiten, und er ist so lecker an heissen Tagen! Vielleicht mögt ihr ein Bisschen Sirup dazu tun, um ihn in einen Vanilla Latte oder Caramel Latte zu verwandeln, oder vielleicht schmeckt er euch, wie uns in Griechenland, mit ein Bisschen gestreuten Zimt auf dem schönen Milchschaum am besten!

Cappuccino freddo

  • 1-2 Schuss frisch gebrühten Espresso
  • Zucker nach Belieben
  • 100-150ml Kalte Vollmilch (Fettarme Milch schäumt nicht schön auf!)
  • Zum Bestreuen: Trinkkakao oder gemahlenen Zimt



2 Gedanken zu „Freddo Cappuccino – ein eiskalter Kaffee mit Niveau! (Video)

  1. Es gibt nichts besseres als ein leckerer Freddo Cappuccino zu genießen und irgendwo in Griechenland am Strand oder mittags mitten im Trubel auf den Marktplätzen zu sein… I <3 es 🙂

Kommentar verfassen